Wir vergessen sie nicht......
Wir vergessen sie nicht......

 

 

 

 

 

 

Buffy - noch in der Ukraine...

09. Januar 2019 – Buffy durfte reisen:-)


Für die kleine Buffy bot sich die Möglichkeit, zu einer lieben Familie zu reisen, die sich gut um sie kümmern wird.
Buffy wurde einem Augenspezialisten vorgestellt, leider gab es keine guten Ergebnisse. Buffy sieht nur noch schemenhaft und wird irgendwann ganz erblinden. Zudem wird das rechte Auge amputiert werden müssen, der Zeitpunkt steht hier noch nicht fest, aber wir haben versprochen, dass wir Buffy dann finanziell unterstützen werden.
Wir freuen uns sehr, dass es für Buffy doch noch einen guten Ausgang gegeben hat. Viele Menschen halfen hier mit, dafür möchten wir uns sehr herzlich bedanken.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hundehoffnung Ukraine