Wir vergessen sie nicht......
Wir vergessen sie nicht......

DONYA – ihre Babys wurden stets weggenommen :-(
 

Eingestellt am 09. Dezember 2018


Diese kleine Hündin fiel unserer Tierärztin auf, weil sie sich nicht abbringen ließ, mitgenommen zu werden. Zu lange war sie in einer Auffangstation, nachdem man sie draussen vor der Stadt endlich von der Kette befreite, weil Nachbarn sich auch hier über das ständige Jaulen aufregten. Hier bekam Donya ihre ersten Babys, die man ihr sofort wegnahm. Die junge Hündin blieb allein zurück. 
Auch im Sammellager muss sie noch vor kurzem Welpen gehabt haben, aber das Schicksal war hart, Donya blieb in ihrem Schmerz allein…

 


 

Nun war es soweit, sie wurde von unseren Helfern abgeholt, jetzt wird für Donya ein neuer Lebensabschnitt beginnen. Mit Freude sehen wir, dass die junge Hündin sich zutraulich zeigt, noch vorsichtig, aber doch stets die Nähe des Menschen sucht.


Donya wurde ca. 2016 geboren, wiegt zur Zeit 10 kg und ist 32 cm hoch. Sie muss noch kastriert werden.


Für Donya wünschen wir uns eine Familie, in der sie all die Liebe und Geborgenheit erhält, die sich so ein kleiner Hund nur wünschen kann.
 


Bei ernsthaftem Interesse melden Sie sich bitte bei Marlis Kugland unter sterm.c@gmx.de. Wir würden uns sehr über Ihre Anfrage zu Donya freuen.
Ausserdem bitten wir um Hilfen für Donyas laufende Futterkosten sowie für die medizinische Versorgung. Viele Dank!

 



Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hundehoffnung Ukraine