Wir vergessen sie nicht......
Wir vergessen sie nicht......

 

 

 

 

 

 

 

 

 

FASA – wurde fast vergiftet…

 

 

 

Eingestellt am 17. Januar 2018

 

 

 

 

Hier stellen wir Ihnen die Strassenhündin Fasa vor, die mit ihrer Freundin Chernushka in der Nähe eines Schulhofes untergekommen war. Jeden Tag warteten sie dort auf die Kinder, um vielleicht etwas Essbares ergattern zu können. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Oma Lily betreute Fasa auch auf der Strasse und fütterte sie. Die Schuldirektorin wollte die beiden Hündinnen jedoch vergiften lassen, sie drohte damit massiv, sodass wir Fasa in unserem Tierheim zusammen mit Chernushka aufnahmen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier zeigt sich Fasa anfangs etwas zurückhaltend, aber man merkt sofort, dass sie gerne einem lieben Menschen ihr Vertrauen schenken möchte. 

 

 

 

Fasa ist ca. Mitte 2013 geboren worden, etwa 50 cm hoch und sterilisiert.

Wir suchen für Fasa ein liebes Zuhause, in dem sie ihr eigenes Körbchen beziehen kann. 

Bei ernsthaftem Interesse melden Sie sich bitte bei Marlis Kugland unter sterm.c@gmx.de. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!

 

 

 

 

 

 

 

Gleichzeitig bitten wir um Unterstützung für Faras laufende Futterkosten und medizinische Versorgung. Herzlichen Dank! 



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

11. Mai 2018 – Fasa, ein liebes Mädchen…
 
Fasa steht meist bescheiden im Hintergrund. Dabei ist sie so eine hübsche Hündin, die Aufmerksamkeit verdient. Fasa braucht Menschen, die ihr mit Geduld und Liebe eine Welt zeigen, die ihr Freude bereiten soll.
Wir warten auf die „richtigen“, die Fasa bald zu sich holen. Die liebe Hündin ist ausreisefertig. 

 

 

 

05. März 2018 – FASA- Die Sonne geniessen…..

 

Ja, das macht unsere Fasa sehr gerne. Und manchmal meinen wir, dass sie dabei träumt, von einem schönen Garten mit Blumen und tollen Menschen…

Liebe Fasa, wir versuchen, Dir diesen Traum zu erfüllen! Versprochen!

 

22. September 2018 – Fasa vergessen wir nicht…
 
Für unsere liebe Fasa suchen wir immer noch ein Zuhause. Wir geben nicht auf, für diese liebe Hündin ein eigenes Körbchen zu finden.
Fasa ist bescheiden und hält sich im Hintergrund, manchmal meinen wir, dass sie träumt, von einem Zuhause, in dem man ihr viel Zuwendung schenkt.
Wir suchen weiter, kleine Fasa, irgendwann geht auch für Dich ein Türchen auf…
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hundehoffnung Ukraine