Wir vergessen sie nicht......
Wir vergessen sie nicht......
 
 
 
 
 
 
 
 
HANNA – ein wenig schüchtern
 
 
 
 
eingestellt am 27.04.2018
 
Hanna wurde mit anderen Welpen auf dem Feld ausgesetzt. Sie ist ca. im Oktober 2017 geboren worden, von ihrer Vorgeschichte wissen wir nichts.
Frau Lubov brachte Hanna zu unserer Tierärztin und bat um Aufnahme in unserem kleinen Tierheim.
Heute war es dann soweit. Hanna zog mit Rike und Gina bei uns ein.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Die kleine Hanna ist noch etwas schüchtern, aber auch sie wird sich bald bei uns wohlfühlen und lernen, dass es auch liebe Menschen gibt, die sich um sie kümmern.
Genau so ein liebes Zuhause suchen wir für Hanna, in dem sie mit Geduld und Fürsorge an die vielen neuen Herausforderungen da draussen herangeführt wird.
Wenn Hanna Ihnen gefällt, so freuen wir uns über Ihren Kontakt an Marlis Kugland unter sterm.c@gmx.de. Gerne berichten wir Ihnen über die weitere Entwicklung von Hanna.
 
 
 
 
Ausserdem bitten wir um Unterstützung für Hanna bei den laufenden
Futterkosten sowie medizinischen Versorgungen. Herzlichen Dank!


 
16. Juli 2018 – Hanna sucht noch ein Plätzchen
 
 
 
 
Die kleine Hanna hatte bisher noch keine Anfrage, deshalb möchten wir an sie erinnern.
Hanna hat ihre anfängliche Scheu abgelegt, sie kommt gut mit ihren Artgenossen klar, wuselt überall mit herum und lernt nun auch, sich ein Geschirr anziehen zu lassen und an der Leine zu laufen.
 
 
Das macht sie schon gut, aber etwas Routine fehlt halt noch. Auch damit wird Hanna klarkommen.
Wir hoffen, dass diese zarte Hündin bald ihren Endplatz in Deutschland finden wird und freuen uns auf Ihren Kontakt! 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
22. Mai 2018 – Hanna wird immer
neugieriger:-)
 
Die kleine Hanna hat sich mit ihren zwei Schwestern gut im Tierheim eingelebt. An jedem Tag gibt es etwas Neues zu sehen und zu erleben.
Dank der guten Pflege unserer Walja und Alla gedeihen die jungen Hündinnen prächtig.
Wir wünschen uns für Hanna, dass sie bald von „ihren“ Menschen entdeckt wird, denn in einem eigenen Zuhause wird bestimmt so richtig viel zu erkunden sein:-)
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hundehoffnung Ukraine