Wir vergessen sie nicht......
Wir vergessen sie nicht......


ILLJA - ein "nutzloser" Hund...       

Eingestellt am 26. September 2020   

Der 2. Vorsitzende unserer Verwaltung (Vermieter unseres kleinen Obdachs) brachte uns Illja und bat um Hilfe für diesen Hund.
Er kennt ihn schon lange, weiß sogar, dass Illja im August 2017 geboren wurde.
Illja wurde schon früh an die Kette gelegt und sollte auf ein Gebäude aufpassen, aber Illja war einfach nur lieb, bellte nicht und zeigte keine Aggressivität, die man von ihm erwartete. So wurde er von den Menschen als "nutzlos" erklärt und man jagte ihn davon.
Auf der Straße wurde der Rüde immer wieder von anderen Hunden gemobbt, ständig war er auf der Flucht.


Illja hatte kurz darauf einen Autounfall, sein linkes Auge wurde dabei schwer verletzt, sodass er darauf blind ist. Ansonsten ist dem Rüden nichts passiert.
Illja ist ca. 63 cm hoch, er ist sehr sensibel. Gerne würden wir ihn in einem ruhigen Zuhause sehen. Über unser Kontaktformular können sich Interessenten melden, wir geben sehr gerne weitere Auskünfte über Illja.

Gleichzeitig bitten wir um Unterstützung für Illjas laufende Futterkosten und für die medizinische Versorgung. Herzlichen Dank!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hundehoffnung Ukraine