Wir vergessen sie nicht......
Wir vergessen sie nicht......

LURA und Zhora - wollen zusammen bleiben

Eingestellt am 04. August 2022

Hier stellen wir Ihnen die Hündinnen Lura und Zhora vor, die aus Kiew zu uns angereist kamen. Die Besitzer verlassen das Land und können die beiden nicht mitnehmen, sagte man uns.
Vorab erkundigten sie sich nach einer Bleibe für die beiden Schwestern und kamen dann auf uns.

Lura - die hellere von beiden - ist im Juni 2020 geboren worden, sterilisiert und 46,5 cm hoch.
Zhora - die dunklere von beiden - ebenfalls im Juni 2020 geboren, misst 49 cm und ist auch sterilisiert.
Beide Hündinnen sind sehr verträglich mit Artgenossen und haben gute Erfahrungen mit den Menschen gemacht, sie sind offen und verspielt.

Wir suchen für Lura und Zhora ein nettes Zuhause, in dem sie wieder einen geregelten Tagesablauf haben werden. Beide sind stubenrein, wurde uns berichtet.

Es wird nicht einfach sein, für diese beiden hübschen Hündinnen ein einziges Zuhause zu finden, aber wir versuchen es!

Bei ernsthaftem Interesse schreiben Sie uns bitte über das Kontaktformular, gerne werden wir weiter über Lura und Zhora berichten.

Gleichzeitig bitten wir für Lura und Zhora um Hilfen bei den laufenden Futterkosten und den medizinischen Versorgungen. Dankeschön.



Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hundehoffnung Ukraine