Wir vergessen sie nicht......
Wir vergessen sie nicht......


LUZIE - alleine auf der Straße       

Eingestellt am 16. Juli 2021      

Unserer Helferin Alla fiel diese junge Hündin auf der Straße auf, als sie um etwas Nahrung bettelte. Anwohner erzählten ihr, dass Luzie ausgesetzt wurde, man wollte sie aber noch vor der Stadt in einem Wald aussetzen, so sehr "störte" sie die ehemaligen Besitzer.
Alla kümmerte sich sofort um Luzie, brachte sie zur Untersuchung in die Tierklinik.
Nach allen bestandenen Gesundheitstests durfte Luzie dann endlich in unser kleines Obdach ziehen, wo sie sich von Anfang an sehr wohl fühlt.
Luzie wurde ca. Anfang 2020 geboren, sie misst 39,5 Höhe und wiegt 13 kg.

Für sie suchen wir eine nette Familie, die dieser fröhlichen Hündin einen Platz für immer geben möchte. Gerne warten wir bei ernsthaftem Interesse auf Ihren Kontakt.

Gleichzeitig bitten wir für Luzie um Unterstützung bei den laufenden Futterkosten sowie für ihre medizinische Versorgung. Herzlichen Dank!




19. September 2021 - Luzie hat sich gut eingewöhnt...

Von unserem Team bekamen wir diese neuen Informationen über Luzie:
Luzie ist eine sanfte Hündin, aber manchmal auch etwas launisch, sie hat ihren eigenen Kopf, hat sich aber gut in unser Rudel integriert.
Sie ist selbstbewusst und unabhängig, mit Hunden will sie nicht wirklich spielen. Der Kontakt zu den Menschen macht ihr sehr große Freude. Luzie liebt es, angesprochen, gestreichelt und umarmt zu werden.
Für Spaziergänge ist sie zu begeistern, da hat sie viel Freude, verhält sich gehorsam und ruhig an der Leine.
Luzie sucht weiter nach ihrer Familie, wir werden hier gerne unterstützen.



 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hundehoffnung Ukraine