Wir vergessen sie nicht......
Wir vergessen sie nicht......

MYRTE - vier Jahre im Heim...

Eingestellt am 21. April 2022

Myrte lebte mit ihrer Freundin Iza bei einer Großmutter in einem kleinen Dorf. Leider verstarb die Frau, Nachbarn meldeten, dass die beiden Hündinnen alleine auf dem Hof lebten, so kamen sie vor vier Jahren in das städtische Tierheim, aus dem wir die zwei jetzt zu uns ins kleine Obdach holten.


Myrte ist ca. Mitte 2017 geboren worden, sie misst 33 cm und ist sterilisiert. Die hübsche Hündin ist sehr gehorsam, sie geht gut an der Leine, spielt sehr gerne und Futter liebt sie über alles. 

Myrte ist den Menschen sehr zugetan, sie freut sich über jede Kuscheleinheit und auch mit ihren Artgenossen versteht sie sich sehr gut!

Gerne helfen wir Myrte dabei ihre Familie zu finden, die sich liebevoll um sie kümmern möchte. Wir würden Myrte gerne bei älteren Menschen sehen, die Zeit haben und der Hündin bei vielen Spaziergängen noch einiges Neues zeigen möchten.

Bei ernsthaftem Interesse an Myrte schreiben Sie uns bitte über das Kontaktformular, gerne berichten wir weiter über die kleine Hündin.

Außerdem bitten wir um Hilfen für Myrtes laufende Futterkosten und ihre medizinische Versorgung. Vielen Dank!

 



Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hundehoffnung Ukraine