Wir vergessen sie nicht......
Wir vergessen sie nicht......

NALA - voller Ängste...

 

Eingestellt am 27.07.2022

Nala gehörte zu einem Rudel Hunde, die sich auf und neben einem Kleidermarkt aufhielten. Jeder Tag war für sie ein Überlebenskampf.
Nala gehörte nie zu den stärkeren Hunden, ging immer den untersten Weg. Sie ist eine sehr sensible Hündin, deren Ängste in einigen Menschen die widerlichsten Handlungen ihr gegenüber hervorriefen. Schlagen, nach ihr treten, schikanieren und vieles mehr erduldete die Hündin jahrelang, nur um zu überleben.
Der Höhepunkt war erreicht, als man Nala unter einem Kiosk einmauern wollte. In diesem Erker versteckte sie sich oftmals. Der Erker wurde zugemauert, dahinter hörte man das Winseln von Nala.
Aber man hatte nicht mit einigen tierlieben Frauen gerechnet, die kurzerhand die Polizei informierten. Sie befreite Nala aus dem Versteck und mit Hilfe von Angestellten des städtischen Tierheims wurde sie dorthin gebracht.

Nala kam nun zu uns, unser Team wird sehr bemüht sein, Nala zu helfen, ein neues Leben zu akzeptieren und sich auch daran zu erfreuen.
Nala wurde ca. 2015 geboren, sie misst 45 cm und ist sterilisiert. Für sie wird ein ruhiger Haushalt gesucht, vorteilsweise mit einem souveränen Hund, der ihr in der neuen Welt einen Halt geben könnte.
Bei ernsthaftem Interesse melden Sie sich bitte über unser Kontaktformular. Wie werden gerne über Nala weiter berichten.

Gleichzeitig bitten wir um Ihre Hilfen für Nalas laufende Futterkosten und die medizinische Behandlung. Vielen Dank!



Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hundehoffnung Ukraine