Wir vergessen sie nicht......
Wir vergessen sie nicht......

NEIDA – hat stets mit der Angst gelebt...                            

 

Eingestellt am 03. April 2021                                     

 

Wir erhielten wieder einen Hilferuf von Olga Eremenko, die uns bat, die Hündin Neida aufzunehmen.

Olga berichtete, dass Neida in ihrem Straßenviertel lebt, dort aber den ständigen Anfeindungen einiger Bürger ausgesetzt ist. Neida kam nie zur Ruhe, sie hatte niemandem etwas getan, war bescheiden und ruhig.

Leider wurde Neida mit fettreichen Abfällen – wir vermuten altes Schmalz usw. – von einigen Frauen vor Ort gefüttert, sie hat ein starkes Übergewicht, das bei uns nun abgebaut wird.

Nach einem gründlichen Medizincheck konnte Neida bei uns ins kleine Obdach einziehen. Hier zeigt sie sich als sehr lieb und sie fasst schnell Vertrauen, denn sie merkt, dass man es mit ihr gut meint. Ihre hübschen Augen leuchten, ja, Neida nimmt ihre neue Umgebung sehr gut an.

 

Neida ist ca. 2018 geboren worden, 40 cm hoch und sterilisiert. Neida kennt nur die Straße, deshalb sucht sie eine Familie, die ihr alles Neue da draußen in der Welt zeigen wird.

Gerne beantworten wir Ihnen alle Fragen zu Neida, schreiben Sie uns bitte über unser Kontaktformular.

 

Gleichzeitig bitten wir um Ihre Hilfen für Neidas laufende Futterkosten und die medizinische Versorgung. Vielen Dank.

 



Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hundehoffnung Ukraine