Wir vergessen sie nicht......
Wir vergessen sie nicht......
 
 
 
ODA – ein Schicksal wie viele
 
Eingestellt am 28.08.2018
 
Die kleine Oda hat schon viel schlimme Dinge erleben müssen. Als Welpe wurde sie aus dem Fenster geworfen, dabei hat sie sich das linke Füsschen verletzt. Seitdem irrte die Kleine mit grossen Schmerzen auf der Strasse herum, bis man sie in ein Tierheim ausserhalb der Stadt brachte. 
 
 
 
 
Von dort haben wir Oda zu uns geholt, nachdem sie von unserer Tierärztin ausreichend medizinisch versorgt wurde.
 
Oda wurde ca. im Februar 2017 geboren, etwa 40 cm hoch, sie ist eine ruhige, aber auch neugierige junge Hündin, die noch viel Schönes erleben möchte. Oda wird demnächst kastriert und das kranke Pfötchen wird geröntgt.
 
 
 
 
 
 
Wir suchen für Oda eine liebe Familie, die ihr einen Platz für immer schenken möchte.
Bei ernsthaftem Interesse melden Sie sich bitte bei Marlis Kugland unter sterm.c@gmx.de. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage zu Oda.
 

 

 

 

 

 

 

Gleichzeitig bitten wir um Unterstützung bei Odas laufenden Futterkosten und medizinischen Versorgungen. Herzlichen Dank!



Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hundehoffnung Ukraine