Wir vergessen sie nicht......
Wir vergessen sie nicht......

SENTA - als Welpe ausgesetzt.......

 

Eingestellt am 08. Januar 2020

 

Ein Schicksal für viele Welpen in der Ukraine.... Senta wurde mit drei Geschwistern in der Nähe unseres kleinen Obdachs ausgesetzt.
Irgendwann war Senta allein, die anderen Welpen wurden von Passanten mitgenommen, über ihren Verbleib wissen wir nichts.
Nach ausreichender medizinischer Versorgung konnten wir nun das kleine Hundemädchen aufnehmen.
Senta wurde ca. im Oktober 2019 geboren. Über ihre weitere Entwicklung werden wir berichten.
Für Senta hoffen wir, dass sich bald eine Familie finden wird. Gerne werden wir dabei unterstützen. Bei ehrlichem Interesse an Senta kontaktieren Sie bitte Marlis Kugland unter sterm.c@gmx.de.

Für Sentas laufende Futterkosten und für ihre medizinische Versorgung bitten wir um Unterstützung. Dankeschön.



11. April 2020 - Senta mit den schönen Augen...

Ja, das ist Senta! Wie hat sie sich gemausert, so eine Schönheit ist sie geworden.
Und ihre wunderschönen Augen strahlen und fragen immer, wann darf ich mit auf die Reise zu einer lieben Familie gehen?
Kleine Senta, wir arbeiten daran. Deine Chancen sind mit diesen Fotos bestimmt gewachsen! So ein aufgeschlossenes und lebhaftes Hundemädchen wird seinen Weg machen, versprochen!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hundehoffnung Ukraine