Wir vergessen sie nicht......
Wir vergessen sie nicht......


SKALLI - einfach entsorgt...     

Eingestellt am 03. April 2020     

Wir berichteten bereits über diese junge Hündin, die mit ihren zwei Schwestern in einem zugeschnürten Sack von unseren Helfern am Tierheim gefunden wurde.
Skalli wurde etwa August 2019 geboren. Sie wird einmal mittelgroß und muss noch kastriert werden.


In der ersten Zeit war sie noch erschrocken und zurückhaltend, jedoch hat sich das total gelegt, sie spielt und tobt nach Herzenslust mit den anderen Hunden.


Skalli sucht eine liebe Familie, die ihr noch viel von der Welt zeigen möchte.


Bei ernsthaftem Interesse melden Sie sich bitte bei Marlis Kugland unter sterm.c@gmx.de. Gerne helfen wir Ihnen, damit Sie Skalli zu sich nehmen können.

Für die laufenden Futterkosten sowie medizinische Versorgung bitten wir um Ihre Hilfen. Herzlichen Dank!




06. September 2020 - Skalli hat sich gut gemausert...

Von Skalli haben wir gute Neuigkeiten erhalten. Sie hat sich sehr gut ins Rudel eingefügt, versucht nicht zu dominieren. Sie wartet auch stets geduldig beim Füttern auf ihr Fressen.
Mit Katzen versteht Skalli sich gut und Wowa war gleich ihr erster Freund, sie zeigt keine Hemmungen bei größeren Hunden.
Auch zu Menschen ist Skalli aufgeschlossen und freundlich. Sie geht sehr gerne an der Leine spazieren, besonders dann, wenn Oma Shulka sie begleitet, aber sie will auch viel lernen und bietet sich dafür an.
Als Zweithund können wir uns Skalli auch in einer Familie sehr gut vorstellen, vielleicht wird sie ja bald gesehen, die hübsche Maus!!!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hundehoffnung Ukraine