Wir vergessen sie nicht......
Wir vergessen sie nicht......
 
 
 
 
ULYA – die Kette ist Vergangenheit…
 
Eingestellt am 10. August 2018
 
Ulya kam als junger Hund in ein Tierzentrum. Hier wurde sie an die Kette gelegt, was die damals quirlige Hündin nun gar nicht verstehen konnte. Jeder, der vorbei ging, wurde von Ulya angestubst, sie wollte ihre Freiheit doch so gerne wiederhaben.
 
 
 
 
 
Die Bemühungen waren umsonst. Ulya wurde immer stiller, sie hatte kaum noch Hoffnung, dass sich ihr Leben ändern würde, niemand nahm von ihr Notiz.
 
 
Nun hat sie geschafft:-) Ulya ist in unser kleines Obdach eingezogen, nachdem sie alle nötigen Behandlungen von unserer Tierärztin erhielt. Die Hündin ist sterilisiert, ca. 49 cm hoch und wurde etwa Ende 2015 geboren. Ulya zeigte sogleich ihr neugieriges Wesen, alles möchte diese Kleine aufnehmen, sie hat soviel versäumt in ihrem Leben!
 
 
 
 
Wo sind die Menschen, die Ulya ein Endzuhause schenken möchten, ein warmes Körbchen und viel Liebe dazu? 
Bei ernsthaftem Interesse nehmen Sie bitte Kontakt zu Marlis Kugland unter sterm.c@gmx.de auf, wir freuen uns sehr, wenn Sie sich melden.

 

 

 

 

 

 

Wir bitten unsere Unterstützer ausserdem um Hilfen für die laufenden Futterkosten und bei den weiteren medizinischen Versorgungen. Vielen Dank!



Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hundehoffnung Ukraine