Wir vergessen sie nicht......
Wir vergessen sie nicht......

Walya - tapfere Mama...

 

Eingestellt am 15. Juni 2019

 

Wir berichteten schon von Walya und ihren vier Welpen, die unter katastrophalen Bedingungen in einen Zwinger gesperrt waren.
Nun stellen wir als erstes die Mama Walya vor.
Sie ist eine sehr sanfte und ruhige Hündin, selbstbewusst, geht aber Konflikten aus dem Weg.
Geboren wurde Walya ca. 2017, sie ist 39 cm groß und wahrscheinlich spielte ein Shar Pei bei ihren Vorfahren eine Rolle.

Wir suchen für diese tapfere Hündin eine Familie, in der sie ihren Platz für immer finden darf.

Bei ernsthaftem Interesse schreiben Sie bitte an Marlis Kugland unter sterm.c@gmx.de.

Gerne geben wir Ihnen zu Walya weitere Auskünfte.

 

Gleichzeitig bitten wir um Unterstützung für Walyas Futterkosten und medizinische Behandlung. Vielen Dank.




04. März 2020 - Hallo da draussen...

Hier wendet sich unsere liebe Walya an alle Hundefreunde:   
   
    Für die ganze Welt - ich bin eine stolze und in sich ruhende Hündin.
    Für alle Kinder - ich bin eine fürsorgliche und sanfte Nannylein.
    Für Bekannte bin ich ein fröhliches und ein ziemlich schelmisches
    Mädchen.
    Für die Gesellschaft bin ich respektvoll, immer neugierig und weise.
   
Wer bin ich für meine Familie?
    Eigentlich  - ich werde alles sein, was man sich wünscht.
    Weil es für mich nichts begehrenswerteres gibt als eine Familie. Ich
    warte schon so lange... mein ganzes Leben lang...
   

 


12. Oktober 2019 - Walya ruht in sich...   

Walya hat ihre Mutterpflichten erfüllt und genießt jetzt ein welpenfreies Leben, das nun ohne Stress verläuft.
Die schöne Hündin strahlt viel Ruhe aus, ist freundlich mit ihren Artgenossen und dem Menschen zugewandt.
Wir hoffen, dass sich für Walya bald eine Familie findet, sie bekäme eine treue Begleiterin.


 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hundehoffnung Ukraine