Wir vergessen sie nicht......
Wir vergessen sie nicht......

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bronya noch in der Ukraine...

 

 

14. Oktober 2022 – Brief von Bronya – jetzt Penny

Liebes Tierschutz-Team in Chmelnyzkyj,

Mein Name ist Penny (ehemals Bronya) und ich möchte Ihnen heute in voller Dankbarkeit ein paar Zeilen schreiben - aber auch ein paar tolle Bilder von mir in meinem neuen Leben schicken.

In der Ukraine bin ich nur knapp dem Tod entkommen, von ganz tollen Pflegern aufgenommen und versorgt worden... Und schließlich mithilfe von tierlieben Menschen in das tollste Zuhause gekommen, das ich mir nur vorstellen kann!

Ich habe ein Frauchen, das ich schon jetzt über alle liebe und mit Samy eine ganz tolle große Hundeschwester, mit der ich mich auch richtig gut verstehe. Frauchen  liebt uns Hunde über alles und sorgt immer dafür, dass es uns an nichts fehlt. Wir bekommen das beste Hundefutter, haben die kuscheligsten Betten und bekommen sooooo viel Liebe. Und: Frauchen unternimmt viel mit uns. Sie sagt, sie möchte uns so viiiiiel von der Welt zeigen, wie irgend möglich. Und ich bin schon sooooo gespannt darauf!

Zuhause liebe ich es, in unserem großen Garten toben und spielen zu können und abends, zum Ausklang des Tages, mit Samy und Frauchen zusammen auf der Couch zu kuscheln. Frauchen bringt mir viele tolle Kommandos und Spiele bei und ein paar neue Hundefreunde aus der Nachbarschaft habe ich auch schon gefunden, mit denen ich gerne spiele.

Ich möchte Ihnen allen vom Tierschutz heute von ganzem Herzen dafür danken, dass Sie all das für mich möglich gemacht haben. Dass Sie mich gerettet, mich beschützt und mich an mein neues Frauchen übergeben haben. Ich habe  endlich ein richtiges, warmes, sicheres Zuhause, in dem ich soooooo sehr geliebt werde und in dem ich keine Angst mehr haben muss. WAUWAAU! Ich kann es immer noch nicht glauben! *wedel*

Mein kleines Hundeherz wird Ihnen immer dankbar sein für alles, was Sie für mich getan haben.

Ganz liebe Hundegrüße (am Liebsten würde ich Ihnen jetzt ein Pfötchen geben, denn das kann ich auch schon) und für jeden von Ihnen auch einen ganz lieben Dankbarkeits-Schleck auf die Wange.

Ihre Penny mit Frauchen Natascha und Hundeschwester Samy

 

 

28. September 2022 - Bronyas aufregende Zeiten

 

Bronya hat eine liebe Hundefreundin gefunden, die ihr zusammen mit ihrem Frauchen hilft, alle neuen Eindrücke gut zu verstehen und zu verarbeiten.
Ob es der Fernseher ist, der angeknurrt oder die wunderschöne Kuh auf der Wiese, die staunend beäugt wird.
Bronya hat in jedem Fall viel Spaß in ihrem Zuhause und wird sichtlich verwöhnt. Wir freuen uns für die junge hübsche Hündin sehr und wünschen alles Gute weiterhin!

 

 


 

 

Druckversion | Sitemap
© Hundehoffnung Ukraine