Wir vergessen sie nicht......
Wir vergessen sie nicht......

 

 

 

 

 

LENI - hatte großes Glück

Eingestellt am 04. Dezember 2022

An der Grenze zu Polen hörten unsere Helferinnen Luda und Alla ein jämmerliches Winseln. In der Dunkelheit war es schwer auszumachen, aber nachdem Luda die arme Hündin mit beruhigenden Worten ansprach, kam Leni aus ihrem kleinen Versteck hervor.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Durchnässt, frierend und zitternd nahm sie das arme Bündel auf und wickelte es gleich in eine wärmende Decke. Sie wurde kurze Zeit später unserem Tierarzt vorgestellt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Leni ist 39 cm hoch, wiegt dabei aber nur 8 kg. Die junge Hündin wurde ca. Januar 2021 geboren. Lange hätte sie da draußen nicht mehr überlebt. Nun wird sie aufgepäppelt und Leni genießt dabei die Streicheleinheiten, die sie bekommt. Ihr Appetit ist außerordentlich gut.
 

 

 

 

 

Leni ist eine kleine Frohnatur, sie ist ständig in Bewegung, möchte alles mitkriegen, was da so passiert. Liebevoll wird sie als kleiner Springhase bezeichnet. Sie zeigt sich sehr freundlich mit den anderen Hunden und geht gleichermaßen auf unsere Frauen sowie auch auf Pawel zu.

 

 

 

 

 

Umarmungen liebt Leni, sie genießt es, gestreichelt zu werden und möchte zum Ausdruck ihres Dankes immer Küsschen geben.
Für diese reizende junge Hündin suchen wir ein liebes Zuhause, das ihr Geborgenheit und Glück schenkt. Bei ernsthaftem Interesse schreiben Sie uns bitte über das Kontaktformular, gerne geben wie Ihnen weitere Auskünfte zu unserer Leni.

 

 

 

Für Lenis laufenden Futterkosten und ihre medizinische Versorgung bitten wir um Ihre Unterstützung. Dankeschön!

 

 

Druckversion | Sitemap
© Hundehoffnung Ukraine