Wir vergessen sie nicht......
Wir vergessen sie nicht......

 

 
 
 
Liebe Freunde und Unterstützer der Hundehoffnung Ukraine!
Über den Button von Zooplus - dieser befindet sich über der
auszuwählenden Sprache auf der Hauptseite - kann man seine Einkäufe für die
Fellnasen direkt dort tätigen und ein kleiner Erlös Ihrer Bestellung
kommt unseren Hunden zugute.
Button anklicken und los geht`s:-)
Vielen Dank für Ihre Unterstützung!
 

 

 

 

 

Auch sind wir bei GOODING angemeldet und hier können Sie uns mit Ihren Einkäufen unterstützen:-)
Herzlichen Dank!

 

 

 

13. Februar 2019 – Hilfe für medizinische Versorgungen

 

Wir bitten um Unterstützung für die medizinische Versorgung unserer Hunde.

Viele kranke Tiere kamen zu uns, denen wir helfen konnten, aber es reißt nicht ab. Es warten noch viele auf unsere Hilfe, die so dringend benötigt wird!

Auch müssen wir die Kastrationen an diesen Tieren vornehmen lassen. Deshalb bitten wir hier diesbezüglich um Spenden!

Vielen Dank!

13. Februar 2019 – Winterfutter wird benötigt!
 
 
 
Liebe Tierfreunde!
Wir danken Ihnen sehr herzlich für die Unterstützung, die Sie unseren Strassentieren im Laufe des Jahres haben zukommen lassen.
Diesen Hunden und Katzen möchten wir gerade jetzt in der beginnenden kalten Jahreszeit wenigstens zu einem vollen Bäuchlein verhelfen, mehr können wir nicht tun. Die Tiere haben eine sehr harte Zeit vor sich, für viele wird es eine Tortur mit vielleicht schlimmem Ausgang.
Bitte helfen Sie mit Ihren Spenden, dass wir einige unserer Strassentiere gut über den Winter bringen. Herzlichen Dank!


22. Dezember 2018


Wir bedanken uns sehr herzlich bei Barbara für diese Spenden. Wir haben noch eine große Tüte voll mit Spielzeug und medizinisches Material, das passte alles nicht mehr aufs Foto:-)


Ganz lieben Dank dafür!!! 

 


Gleichzeitig möchten wir im Namen von Barbara um benötigtes Material aufrufen, welches sich nun dem Ende zuneigt.
Es wird benötigt:
Wolle !!!
Strick- und Häkelnadeln
Diverse Stoffe
Die gelben Teile von den Ü-Eiern:-)


Herzlichen Dank! Wer etwas an Barbara schicken möchte, sollte bitte an Marlis Kugland schreiben – sterm.c@gmx.de. Die Adresse von Barbara wird umgehend mitgeteilt!
Dankeschön!!!

 

13. Dezember 2018 – Schula braucht Unterstützung…


Wir haben Schula hier dem Tierarzt vorgestellt, Schula fraß auf einmal nicht gut, nur das nötigste nahm sie zu sich.
Schula muss sich von einigen Zähnen trennen, die Wurzeln sind entzündet, ob der Kiefer auch betroffen ist, wird die OP zeigen. Gleichzeitig stellte der Tierarzt fest, dass Schula ein vergrößertes Gaumensegel hat, das unbedingt verkleinert werden muss. Schula schnauft beim Spazierengehen und schnarcht sehr laut, was als nicht mehr „normal" einzustufen war.
Die OP-Kosten mit Nachsorge etc. belaufen sich auf etwa 600 – 700 Euro. Wir bitten hier um Ihre Unterstützung und hoffen, dass Schula bald wieder gesund wird. Vielen Dank für Ihre Hilfe, jeder Euro ist wichtig.

 

02. November 2018
 
Bei unserer nächsten Fahrt möchten wir diese DRINGEND benötigten Sachen gerne mitnehmen und bitten um finanzielle Unterstützung, damit wir alles noch rechtzeitig besorgen können:
 
Anti-Flohmittel!!!
 
Entwurmungsmittel!!!
 
Kauartikel für Hunde!!!!
 
Bitte melden Sie sich bei Marlis Kugland unter sterm.c@gmx.de, sie wird Ihnen dann die entsprechende Sammelstellen-Adresse mitteilen, falls Sie direkt Sachspenden für die Hunde in Chmelnitzky mitgeben möchten.
 
Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

02. November 2018 – Wir bitten weiterhin um finanzielle Unterstützung

 

Liebe Tierfreunde, hier bitten wir herzlich um Ihre Unterstützung.

Wir benötigen weiterhin finanzielle Hilfen für

Kastrationen

Impfungen

Wurmkuren

Flohmittel

Medizinische Untersuchungen und Hilfen

Futter für die Strassentiere

Vielen Dank!

 


24. Oktober 2018 – Zwinger Erweiterung


Wir haben noch ein Stück Gelände zur Verfügung gestellt bekommen und möchten hier ein neues Gehege bauen, für Hunde, die sich noch in Ruhe eingewöhnen können, nachdem wir sie aus teilweise schlimmen Verhältnissen zu uns geholt haben.
Hierzu benötigen wir ca. 700 Euro für das Baumaterial.
Diese Arbeit wird wieder unser Mischa übernehmen.
Wir bitten Sie herzlich, uns hier finanziell zu unterstützen, damit wir das neue Gehege mit entsprechend schützender Überdachung und warmen Hütten errichten können, bevor der Winter kommt. So geben wir wieder einigen Hunden mehr die Chance, sich bei uns von ihren Strapazen erholen zu dürfen.
Herzlichen Dank!!!

 

 

 

01. Juli 2017 - Spendendosen helfen unseren Tieren

 

Wir freuen uns, durch das Aufstellen unserer Spendosen die Strassentiere und die Helfer vor Ort zusätzlich unterstützen zu können.

Sollten Sie Interesse an einer Spendendose haben, dann richten Sie Ihre Anfrage bitte an: sterm.c@gmx.de.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hundehoffnung Ukraine