Wir vergessen sie nicht......
Wir vergessen sie nicht......


 

 
Liebe Freunde und Unterstützer der Hundehoffnung Ukraine!
 

 

Wir sind wir bei GOODING angemeldet und hier können Sie uns mit Ihren Einkäufen unterstützen:-)
Herzlichen Dank!

 

 

 


06. November 2021 - Margarita war beim Doc...


Auch unsere Dauerpflegehündin MARGARITA musste den Doc aufsuchen. Für medizinische Behandlungen haben wir soeben 190,- - € überwiesen. Wir bitten herzlich um Mithilfe unsere Kasse wieder aufzufüllen.
Vielen Dank im Voraus.

14. Januar 2022 – UPDATE

 

Vielen lieben Dank einer treuen Spenderin für 55,-- € zur Begleichung von Margaritas Tierarztkosten.

 

Damit verbleiben noch 50,--  € auf unserem Konto auszugleichen. Wer mag uns noch dabei helfen?

05. Dezember 2021 – UPDATE

 

Eine liebe Tierfreundin spendete uns heute 35,-- € zum Ausgleichen von Margaritas Tierarztkosten. Somit verbleiben noch

105,-- €, für die wir noch um Spenden bitten. Wir benötigen das Geld zur Versorgung unserer Tiere in der Ukraine.

Vielen Dank im Voraus.
 

13. November – UPDATE

 

Eine treue Unterstützerin unserer Tiere hat uns 50,-- € für Margaritas Tierarztkosten gespendet. Wir bedanken uns sehr herzlich dafür. Somit verbleiben noch 140,-- € auf unserem Konto auszugleichen.

Vielleicht mag uns noch jemand dabei helfen?

 



25. Oktober 2021 – Robin benötigte wieder ärztliche Hilfe...

 

Unser Pflegehund Robin war im Oktober beim Doc und musste sich einer Zahn-OP unterziehen, die er sehr gut überstanden hat. Die Kosten hierfür belaufen sich auf 544,91 € inklusive Voruntersuchung. Hinzu kommen noch Tierarztkosten von weiteren Behandlungen, die sich angesammelt haben und die wir in den bisherigen "Updates" noch nicht berücksichtigt hatten. Selbstverständlich wurden die Kosten jedes Mal umgehend aus der Vereinskasse beglichen. Die Auslagen belaufen sich summa summarum auf 1.133,-- €.

Wir bitten hier herzlich um Ihre Mithilfe dieses Loch in unserer Kasse wieder aufzufüllen. Vielen Dank im Voraus.

07. Dezember 2021

 

Wir müssen noch nachtragen, dass Susan S. für Robins TA-Kosten 30 Euro schickte. Vielen Dank dafür.

Somit verleiben 925 Euro, die wir noch zu stemmen haben. Bitte helfen Sie uns weiterhin dabei. Dankeschön!

05. Dezember 2021 – UPDATE

 

Wir danken einer treuen Unterstützerin unserer Tiere herzlich für 35,-- € für Robins Tierarztkosten, wodurch sich die verbleibenden Schulden auf unserem Konto auf 955,-- € reduzieren.

Vielleicht mag uns noch jemand helfen?

24. November 2021 – UPDATE

 

Erneut bedanken wir uns bei einer treuen Unterstützerin unserer Tiere für 50,-- € für Robins Tierarztkosten.

 

Damit reduziert sich das Loch in unserer Vereinskasse auf 990,-- €. Wer mag uns noch helfen?

 

03. November 2021 - UPDATE

 

Herzlichen Dank einer lieben Tierfreundin, die für unseren Robin heute 53,-- € geschickt hat. Somit verbleiben noch 1.040,-- €

an Tierarztkosten auszugleichen. Wir bitten weiterhin um Ihre Mithilfe.

01. November 2021 – UPDATE

 

 

Für unseren lieben Robin erhielten wir heute 40,-- € zur Reduktion der Tierarztkosten. Vielen lieben Dank dafür. Somit verbleiben noch 1.093,-- € Schulden in unserer Kasse.

Vielleicht hilft uns noch jemand?

 



01. November 2021 - Dankbare Kätzchen...

Heute erhielten wir wieder einige Fotos von unserem Team in Chmelnezkyj, das täglich unterwegs ist, um die Straßenkätzchen zu füttern.
Viele von ihnen haben sehr viel Angst und es  kostet etwas Geduld, gerade diese Tiere aus ihren Verstecken zu locken. Natürlich werden auch die forscheren Kätzchen unter ihnen genauso gut versorgt.
Wir haben dank der lieben Spenden schon einiges an gutem Futter eingekauft. Aber der Winter kommt erst noch mit aller Macht, den er zu bieten hat und wird uns viele Monate herausfordern, den Straßentieren gut zu helfen.
Bitte unterstützen Sie uns weiterhin dabei. Dankeschön!


01. Oktober 2021 - WINTERFUTTER wird wieder gebraucht!

Wie in jedem Jahr bitten wir unsere lieben Spender und Unterstützer um Hilfen für den Kauf von Winterfutter.
Unser Team in der Ukraine ist immer unterwegs, den Straßentieren zu helfen, ob Sommer oder Winter!
Jedoch -  Kälte zehrt, so tut ein volles Bäuchlein bei den eisigen Temperaturen allen Straßenhunden und auch den Kätzchen besonders gut.
Manche Tiere kommen freudig auf unsere Helfer zu, die ihnen schon bekannt sind, aber es sind auch viele Straßentiere dabei, die nur zögerlich aus ihren Verstecken hervorkommen, zu oft wurden sie verjagt, wenn sie um etwas Futter bettelten.
Aber unsere Helfer freuen sich jedes Mal, wenn die Tiere ihr Futter erhalten und ein kleines Schwanzwedeln und ein leises Maunzen die Dankbarkeit darüber zeigt. Bitte helfen Sie uns auch in diesem Jahr!
Wir bedanken uns jetzt schon für Ihre Unterstützung!



08. September 2021 – Geschafft!!!

 

Heute erhielten wir die noch ausstehenden 200 Euro von lieben Unterstützern, die wir für die Dach-Reparatur benötigen.

Wie danken allen Spendern ganz herzlich, dass wir diese Unkosten so schnell begleichen können.

Der nächste Regen kann kommen – und der Winter auch!

DANKE!!! Wir freuen uns so sehr über diese schnellen Hilfen!!!

29. August 2021 – Das Dach ist kaputt...

 

Hier bitten wir um Ihre Hilfe, liebe Unterstützer!

Vor 1,5 Wochen gab es ein heftiges Unwetter in Chmelnizky, mit sehr starkem Sturm und viel Regen, welcher zu Überflutungen führte.

Unsere Tiere im kleinen Obdach waren gesichert, die Helfer waren bei ihnen, jedoch konnten sie den Wassereinbruch durch das Dach nicht verhindern.

Wir haben uns nun einen Kostenvoranschlag von einem Handwerker geben lassen, zusammen mit Material und Lohn kommen wir auf 540 Euro, die wir benötigen.

Bitte helfen Sie uns dabei, diesen Schaden schnellstmöglich zu beheben.

Herzlichen Dank!



 

 

01. Juli 2017 - Spendendosen helfen unseren Tieren

 

Wir freuen uns, durch das Aufstellen unserer Spendosen die Strassentiere und die Helfer vor Ort zusätzlich unterstützen zu können.

Sollten Sie Interesse an einer Spendendose haben, dann richten Sie Ihre Anfrage bitte an: sterm.c@gmx.de.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hundehoffnung Ukraine