Wir vergessen sie nicht......
Wir vergessen sie nicht......


02. November 2019 - der Winter kommt...   

Unser Mischa hat wieder alle Hände voll zu tun, der Winter naht.
Und unsere Hunde sollen gut durch den Winter kommen, alles wird dafür von unseren Helfern vorbereitet.
Wir bitten weiterhin um Ihre Unterstützung, damit wir alle benötigten Arbeiten ausführen können.
Vielen Dank dafür! 

 


05. September 2019 - Hat das Spaß gemacht!!!

Unsere Eva lud zum bayerischen Sommertreffen ein. Und viele Hunde kamen mit ihren Familien, um einen schönen Tag mit den Kumpels aus der Ukraine zu verbringen.

Geplant war ein Spaziergang im Englischen Garten in München mit anschließender Brotzeit im Biergarten.

Schnell hat sich herausgestellt, wer die schnellsten Rennsemmeln sind. Süsi und Manünya flitzten um die Wette und immer mittendrin unsere Marfa, die vor Kurzem die Begleithundeprüfung mit Bravour bestanden hat!

 

Etwas gemächlicher ließen es Ludwig und Nenssie angehen, die lieber in der Nähe von ihren Frauchen blieben.

Man weiß ja nie ;-)

 

 

Es war ein wunderbar warmer Sommertag und zum Glück gibt es im Englischen Garten jede Mange Bäche, die zum Hundebad einluden, was unsere Hunde auch ausgiebig nutzten.

Hier taten sich vor allem Zosia und Anri hervor, die echte Wasserratten sind.

 

Aber auch Manünya und Süsi wussten das kühle Nass zu schätzen.

 

Besonders zu erwähnen wäre natürlich noch die kleine Chapa, die von Anfang an das Kommando in der Gruppe übernommen hatte :-)


Die Kleinste und Jüngste, unsere Tosca lief auch tapfer mit und spielte fröhlich mit den anderen Hunden. Und die hübsche Lola freute sich ihre Freundin Zosia wieder zu sehen, die sie ja noch vom ukrainischen Tierheim kennt und die sie schon ein paar mal hier in Deutschland getroffen hat.

 

Es sind so schöne Momente und wir sind einfach nur glücklich, dies zu sehen.


Vielen Dank an alle Teilnehmer und an Eva, das war eine tolle Sache!

 

26. August 2019 - Das Stroh ist da!

 

 

Heute kam eine große Ladung mit gutem Stroh an. Mischa und Mischa jun. hatten alle Hände voll zu tun, alles abzuladen und gut zu verstauen.
Dafür bedanken wir uns recht herzlich!
Auch an unsere Spender möchten wir ein großes Dankeschön senden, wir freuen uns sehr, dass wir schon für den Winter vorsorgen konnten.

25. August 2019 - Wir wollen auch reisen.....

 

 

Ja, unsere Walja hat die neuen Reisegeschirre ausgepackt, da kommen unsere Schützlinge schnell gelaufen, sie möchten auch eines für sich reservieren, damit bald die Fahrt mit ihnen nach Deutschland geht.
Und - wann darf der nächste Schatz zu Ihnen reisen?
Unsere Schützlinge warten so sehr auf eine positive Antwort!!!


23. August 2019 - Es gibt immer etwas zu tun!      

Unser Team im kleinen Obdach kann sich über Langeweile nicht beklagen.
Mischa hat eine zweite Tür am Eingang angebracht, so ist alles schön dicht und sicher.

Die Mädels waschen und putzen, damit alles gut gepflegt bleibt.
Wir freuen uns sehr über unsere fleißigen Helfer, denen es am Herzen liegt, dass es unseren Hunden so richtig gut geht!


Dankeschön!!!

03. August 2019 - Stürmische Begrüßung!


 

30. Juni 2019 - Es gibt immer etwas zu tun...

In unserem kleinen Obdach wird jeden Tag gewerkelt, aufgeräumt , gut gelüftet, geputzt und verschönert!


Und das noch neben der guten Pflege, die unsere vierbeinigen Bewohner dort erfahren dürfen. Das regelmäßige Wiegen gehört auch dazu.


Wir sind sehr stolz auf unser super Team und können gar nicht genug danken für die tolle Arbeit, die Walya, Alla, Ludmilla und Mischa dort jeden Tag leisten.


Elena und Tereza sind auch immer dabei, wenn es die Zeit erlaubt. Und Mischa jun. mit der lieben Diana machen uns mit ihrem Einsatz sehr viel Freude!


Wir sind einfach nur stolz!!!

 


12. Juni 2019 - Alla war wieder fleißig!

Viele Bälle konnten wir mit in die Ukraine nehmen, da setzte sich unsere Alla gleich daran, dieses tolle Spielzeug für unsere Hunde zu basteln.
Super!!!
Vielen Dank an Alla!


30. Mai 2019 - Endlich angekommen...

In Nataschas Reisebericht aus April 2019 erzählte sie von den 4 Welpen und ihrer Mama, die sie in katastrophalen Zuständen vorfand.
Nun ist es soweit, alle 5 zogen in unser kleines Tierheim ein. Die Kleinen gedeihen prächtig und wir werden sie alle in nächster Zeit einzeln vorstellen.
Jetzt ist erst einmal die Erleichterung groß, dass sie endlich in Sicherheit sind.

 

18. April 2019 - Frühlingsgrüße

 

Unsere ukrainischen Schützlinge schicken viele Frühlingsgrüße an all die lieben Menschen, die an sie denken und unterstützen!

 

Hier sind einige Impressionen aus unserem kleinen Tierheim, zusammengestellt von Natascha Schneider.

 

17. März 2019

 

Wir möchten informieren, dass Frau Andrea Mörder am 09.03.2019 ihr Amt als 2. Vorsitzende mit sofortiger Wirkung niedergelegt hat. Gleichzeitig teilte sie mit, dass sie dem Verein ab dem 09.03.2019 nicht mehr zur Verfügung steht.

Wir bedauern diesen Entschluss und möchten uns für die gute Zusammenarbeit bedanken, verbunden mit besten Wünschen für ihre Zukunft.

 

Da unsere Mitglieder in ganz Deutschland verstreut ansässig sind, bemühen wir uns, einen baldigen Termin für die Mitgliederversammlung anzuberaumen, um den Posten des 2. Vorsitzes wieder zu besetzen.

 

Marlis Kugland / 1. Vorsitzende

 

02. März 2019 - Jetzt wird´s gemütlich

Der kleine Aufenthaltsraum für unsere fleißigen Helfer und Helferinnen wird immer gemütlicher.
Nach und nach konnten wir Kühlschrank, Mikrowelle und andere hilfreiche Dinge mit nach Chmelnitzky nehmen.
Alle haben sich so sehr gefreut und danken herzlich für diese tolle Unterstützung!


02. März 2019 - Mischa war fleißig...

Obwohl das Wetter immer zwischendurch Arbeiten an den Zwingern nicht zuließ, nutzt Mischa die Tage mit den milderen Temperaturen, um die nötigen Arbeiten voranzutreiben.
Ein schützendes Dach ist erstellt, der angrenzende nächste Zwinger wird das auch noch bekommen. Wir würden uns über weitere finanzielle Hilfen für die Arbeiten/Reparaturen sehr freuen! Vielen Dank!


16. Februar 2019 - Die Tiere sind so dankbar!

Unsere Alla sendete uns  Fotos von einigen Hunden, die sie täglich versorgt. Wir konnten ihr auch Futter mitgeben, dank der lieben Spender, die uns Geld für den Kauf von Winterfutter schickten.


Der Winter ist trotz Sonnenschein dort noch lange nicht vorbei!
Auch schickte uns unsere Tierärztin Elena ein Bild, das einen jungen Mann mitten in der Stadt beim Füttern der Strassenhunde zeigt.

 

Bei näherem Hinsehen erkannte sie unseren Mischa jun., der ihr sagte, das macht er jeden Tag, wenn er von der Schule kommt.

 

 

Wir freuen uns, wenn wir noch einige Bäuchlein mehr füllen können und die Tiere somit gut über den Winter kommen.

 

Danke für die Unterstützung!

09. Februar 2019 - Wiegen ist angesagt...

 

 

 

Auch das Wiegen muss erledigt werden. Unsere Helfer schicken uns zusammen mit Teresa jeden Monat eine Liste, ob die Hunde zu- oder abgenommen haben.
Vielen Dank dafür!

09. Februar 2019 - Pflegesalon Alla ...

 

Ja, da stehen alle Schlange, wenn Alla loslegt und mit den guten Präparaten von unseren Spendern die Hunde nach und nach und mit viel Hingabe behandelt. Jeder möchte an die Reihe kommen!
Wir freuen uns sehr, dass Alla und auch die anderen Helfer sich so toll kümmern.
Gerne würden wir wieder Trockenshampoos und andere Pflegemittel für unsere Schützlinge mitnehmen. Bitte kontaktieren Sie uns über
sterm.c@gmx.de, wir teilen Ihnen dann die Anlieferadresse der Spenden-Sammelstelle mit. Vielen Dank!


07. Februar 2019 - Die Sonne geniessen...

Ja, das tut gut! Im Moment haben wir milderes Wetter in Chmelnitzky, der Schnee ist zum Teil auch verschwunden und die Sonne lacht unsere kleinen Racker an.
Da lässt es sich Ludmilla nicht nehmen, ein Sonnenbad zu nehmen - natürlich nicht allein.
Denn unsere Hunde suchen die Nähe ihrer Pfleger, darauf sind wir sehr stolz! So manch kleiner Schatz hat bei ihnen das "Lachen" gelernt und nach und nach verstanden, dass die Menschen auch gut zu ihnen sein können.
Wir freuen uns! Weiter so!


13. Januar 2019 – Hilfe für die Strassentiere:-)


Wir konnten wieder Dank der lieben Spender Geld für Winterfutter an unsere Helfer übergeben, die regelmäßig „ihre" Strassenhunde versorgen.
Dafür ein herzlicher Dank an die Unterstützer und den Menschen vor Ort, die sogar etwas wärmendes für die Tiere als Unterlage bereit gestellt haben.


Es gibt sie, diese lieben Menschen in Chemlnitzky, die ein Herz für die Hunde und Katzen haben, die den Winter draussen überstehen müssen. Das freut uns sehr!

 


Bitte unterstützen Sie weiterhin, damit wir den Tieren wenigstens ein wenig helfen können. Vielen Dank!
 


09. Januar 2019 – Es gibt immer etwas zu tun:-)
Mischa und Mischa jun. haben ständig etwas zu tun.
Das Schneeschippen ist zur Zeit eine tägliche Aufgabe, damit man gut unser kleines Tierheim erreichen kann, denn auch der Futterlieferant kam wieder einmal vorbei:-) Die Zwingererweiterung schreitet voran,
Reparaturen müssen erledigt werden und Mischa lässt sich immer wieder etwas einfallen, um mehr Platz für unsere kleinen Lieblinge zu schaffen.

Unter dem Tisch wurde eine neue Kuschelhöhle von Mischa gezimmert, sie ist sehr gut isoliert und da machen es sich bald die ersten Hunde gemütlich.


Ein liebes Dankeschön an unsere fleißigen Helfer, Ihr seid einfach nur klasse!
 


23. Dezember 2018 – Verstärkung ist da:-)


Wir freuen uns sehr, dass wir Ihnen heute Ludmilla vorstellen können. Sie hilft fleißig im Tierheim mit, da unsere Walja sich bei einem Sturz schwer verletzte.


Walja geht es bedeutend besser, sie ließ sich von Mischa abholen, denn sie musste unbedingt ihre Hunde wiedersehen:-)
Ludmilla wurde sogleich alles gezeigt, wie es der Tagesablauf vorgibt. Ihr macht die Arbeit großen Spaß und sie wird uns auch weiter helfen, wenn Walja wieder einsatzbereit ist.


Wir freuen uns sehr, dass das Team in der Ukraine sich so gut versteht und auch untereinander unterstützt.
Super!!!

 


23. Dezember 2018 – Trennung:-)


Unser Mischa hatte eine gute Idee. Alla und Walya mussten die Hunde zum Teil immer getrennt voneinander laufen lassen, weil alle zusammen doch ein wenig viel ist:-).  Mischa hat kurzerhand ein Trenngitter in den Laufraum gesetzt, so geht es geordnet ab:-)


Danke, Mischa!
 


21. Dezember 2018 – Ein kleiner Trockner:-)


Unsere Elena hat für das Trocknen der Hundemäntelchen einen kleinen Trockner besorgt.


Darüber freuen wir uns sehr, denn so können die Mäntelchen stets gewechselt werden, die Hunde bekommen immer ein trockenes Mäntelchen wieder angezogen.


Klasse:-) Dankeschön, liebe Elena!
 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hundehoffnung Ukraine